Neurodermitis-Kinderschulung

Kinder und Eltern erfahren gemeinsam und doch individuell mehr über Neurodermitis.

Hat ein Kind Neurodermitis (atopische Dermatitis), ist die ganze Familie betroffen. Die Schulung für Kinder von 4 bis 7 Jahren und ihren Eltern behandelt medizinische, pflegerische, psychologische, pädagogische sowie ernährungsphysiologische Aspekte. Kinder lernen auf spielerische Art für sich, ihre Haut und ihre Erkrankung Verantwortung zu übernehmen, während die Eltern ihr Wissen über Neurodermitis vertiefen.

Schulungsinhalte

Schulungsteil für Kinder – Phil, Bo und die Geschichte vom Rucksäckchen

Phil, der Held der Kinderschulung, hat Neurodermitis. Häufig juckt seine Haut und er versteht nicht, warum andere sich aufregen, während er sich kratzt. Zum Glück gibt es aber seinen vierbeinigen Freund Bo, der mit Rat und Tat zur Seite steht...

Die Haut pflegen, sich selbst eincremen, Strategien gegen Juckreiz kennen und anwenden, sich entspannen, Allergene vermeiden, die eigenen Stärken erkennen – all dies und vieles mehr wird von erfahrenen Fachpersonen vermittelt.

Schulungsteil für Eltern

Während die Kinder Spannendes und Interessantes über ihre Haut erfahren, lernen die Eltern mehr zu den medizinischen Hintergründen von Neurodermitis sowie vertiefen psychosoziale Themen rund um die Hauterkrankung. Zudem besteht für die Eltern die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen.

Vertiefungsabend

Dieser Abend ist ausschliesslich für die Eltern bestimmt. Während den 1.5 Stunden werden pflegerische Themen sowie Tipps und Tricks rund um die Hautpflege vertieft. Ausserdem werden praktische Anwendungen ausprobiert. Für Fragen und einen regen Austausch steht ausreichend Zeit zu Verfügung.

Mit vollem Rucksack ermutigt nach Hause

Ziel der Schulung ist es, dass die Eltern und Kinder Mut schöpfen, sich mit der Krankheit kompetenter auseinanderzusetzen. Der Helfer Bo, das fröhliche Mutmachbuch «Carmelitta Badhösi» und ein Kinderrucksack mit vielen Schätzen werden dem Kind im Umgang mit seiner Neurodermitis als bleibende Unterstützung mit auf den Weg gegeben.

Falls Sie die Neurodermitis-Kinderschulung weiter empfehlen wollen, hier der Flyer im Download.

Porträtfilm «Mit Neurodermitis leben»

Neurodermitis-Kinderschulung, aha! Allergiezentrum SchweizMit Yannik im Porträtfilm der Sendung «mitenand» vom 14. Juni 2009, auf SF1

Salben, reiben, zupfen, pusten...!

Yannik erzählt, welche Tricks er in der Neurodermitis-Kinderschulung von aha! gelernt hat, um dem Jucken zu begegnen. Denn wenn Yannik z.B. etwas Falsches isst, kann er kaum mehr schlafen – es juckt ihn überall.

Bern

Interesse an der Neurodermitis Kinderschulung 2016? Mehr Infos unter 031 359 90 00. In Luzern und Zürich sind noch Plätze frei.

Mit Unterstützung des

und in Zusammenarbeit mit

Die Neurodermitis-Kinderschulungen werden finanziell unterstützt von