aha! Allergiezentrum Schweiz, Benefizkonzert 2015Die Gäste des Benefizkonzerts vom 27. Januar genossen wunderbare Musik, taten Gutes für das aha!kinderlager und hörten engagierte, lobende Worte zur Arbeit der Stiftung aha! Seit 15 Jahren setzt sie sich für die Interessen und Anliegen von drei Millionen Menschen mit Allergien, Asthma, Neurodermitis und Intoleranzen ein.

Tauchen Sie gleich ein in den stimmungsvollen Abend, mit diesem Film.

Der Abend stand ganz im Zeichen der aha!kinderlager. Die Feriencamps für allergiebetroffene Kinder zwischen 8 und 12 Jahren sind seit Gründung der Stiftung wichtiger und fester Bestandteil des Dienstleistungsangebots von aha! Allergiezentrum Schweiz. In den 15 Jahren seit Bestehen der Stiftung aha! konnten Hunderte von Kindern erleben, was ihnen im schulischen Umfeld verwehrt geblieben wäre: unbeschwerte Ferientage geniessen mit viel Spass und Bewegung, immer unter bester fachgerechter Betreuung.

Für den Auf- und Ausbau der aha!kinderlager auch in der Romandie fanden Sereina Maibach (Projektleiterin bei aha!), Peter Schmid-Grendelmeier (Stiftungsrat aha!, Leiter Allergiestation, Dermatologische Klinik, Universitätsspital Zürich) und Grégory Tam (Hauptleiter Camp d'enfants aha! in Crans-Montana) engagierte Worte, eloquent und dreisprachig «sekundiert» von Moderatorin Christa Rigozzi. Die gebürtige Tessinerin improvisierte auf charmante Weise, als sie für Kinderlager in ihrem angestammten Kanton plädierte.

Die gut 600 Gäste genossen an diesem Abend vor allem auch wunderbare Orchesterstücke. Unter den Leitthemen «Natur-Leben-Liebe» spielte das Medizinerorchester Bern (Leitung: Matthias Kuhn) eine Konzertouvertüre und eine Sinfonie von Antonin Dvořák sowie Mozarts Konzert für Fagott und Orchester (B-Dur KV 191). Das Publikum war vom Auftritt von Solist Diego Chenna derart begeistert, dass der Ausnahmemusiker eine Zugabe einlegte: ein kurzes Solo mit brasilianischen Motiven.

Hier gehts zum Benefizkonzert-Film (Film: Rolf Dietrich, Schmitten)

Hier geht es zur Bildergalerie (Fotos: Paul Talman)

Hier gehts zum Film vom aha!kinderlager 2014 (Film: Yannick de Zordo)


Wir danken für die Unterstützung!

Patronat

 

Sponsoren

Donatoren