Aktuelles

10.05.2021

Selbsthilfegruppen: Betroffene und Angehörige gesucht

Gemeinsam mit den regionalen Selbsthilfezentren von Selbsthilfe Schweiz bringt aha! Allergiezentrum Schweiz Personen zusammen, die ihre Erfahrungen zu den Themen atopisches Ekzem (Neurodermitis), Allergien, Asthma oder Intoleranzen austauschen möchten.

Der Austausch mit anderen Betroffenen bringt oft neue Einsichten und hilft, sich mit seiner Krankheit weniger allein zu fühlen. Diese Gruppen sind zurzeit im Aufbau und suchen nach Mitglieder:

Region Winterthur

Nahrungsmittelallergie und Eosinophile Ösophagitis (EoE), Selbsthilfegruppe für Angehörige und Betroffene

Stundenlanges Studieren von Inhaltsangaben, penibles Planen von Ausflügen, Ferien und Restaurantbesuchen. Immer wieder kommt es zu unerklärlichen Reizungen und Reaktionen auf der Haut, im Mund und in der Speiseröhre. Ein ständiger Austausch mit Schule und Ärzten, um am Ende ein möglichst "normales" Leben zu ermöglichen. Dies ist unser Alltag mit einem Kind, welches unter multiplen, schweren Allergien, Asthma und EoE leidet.

Alle die selber mit mehreren schweren Nahrungsmittelallergien konfrontiert sind oder Kinder mit Nahrungsmittelallergien haben, sind herzlich willkommen!

Region Bern-Mittelland

Neurodermitis bei Kleinkindern, Selbsthilfegruppen für Eltern von betroffenen Kindern

Ist Ihr Kind im Alter von 0–7 Jahren und suchen Sie den vertraulichen, regelmässigen Austausch mit anderen Eltern

  • zum Umgang mit Symptomen/Auslösern der Hauterkrankung?
  • zu Vor- und Nachteilen von therapeutischen Angeboten?
  • zu Möglichkeiten, den Alltag Ihrer Familie zu erleichtern?

Am Donnerstag, 16. September 2021, findet ein Informationsabend statt. Erfahren Sie, was die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe bedeutet und lernen Sie andere Eltern kennen. Ort und Zeit erfahren Sie nach erfolgter Anmeldung.

Gerne können Sie sich über unser Anmeldeformular für Ihre gewünschte Gruppe anmelden. Machen Sie eine entsprechende Notiz im Bemerkungsfeld!

Sie haben keine passende Gruppe gefunden? Sie können selber eine Gruppe aufbauen. Das regionale Selbsthilfezentrum in Ihrer Umgebung hilft Ihnen dabei. Kontaktieren Sie uns ebenfalls via Anmeldeformular.

Falls Sie noch Fragen haben, hilft Ihnen unser Sekretariat gerne weiter: Telefon +41 31 359 90 00 oder E-Mail info@aha.ch.

Weitere Neuigkeiten