aha!newsletter
 
Juni 2018
 

aha!newsletter

Liebe Leserin, lieber Leser

Jetzt sind sie besonders aktiv: die Zecken. Wussten Sie, dass die kleinen Blutsauger eine Fleischallergie auslösen können? Wir erklären Ihnen mehr.

Sie haben Heuschnupfen und reisen in den Süden – unsere aha!infoline gibt Ratschläge.

Wir wünschen eine spannende Lektüre und schöne Ferien!

Ihr Team von aha! Allergiezentrum Schweiz

 
     
  aha! Allergiezentrum Schweiz - aha!newsletter Juni 2018 - Infografik - Allergien sind an kein Alter gebunden

Grafisch quer durchs Leben

Wissen Sie, warum Jungs häufiger unter Allergien und Asthma leiden als Mädchen? Oder wie viele Personen im Laufe ihres Lebens von einem allergischen Schock betroffen sind? Allergien begleiten uns von jung bis alt. Interessante und überraschende Fakten dazu finden Sie in unserer Infografik...
     
Zu den Zahlen und Fakten
 
     

 

     
  ANZEIGE  
     
  aha! Allergiezentrum Schweiz - aha!newsletter - September 2017 - Sponsored Content  
     

 

     
  aha! Allergiezentrum Schweiz - aha!newsletter Mai 2018 - Kompaktschulungen - Lehrperson steht zwei Kindern beratend zur Seite

Heuschnupfen im Süden? aha!infoline weiss Rat

Liebe aha!infoline, ich bin allergisch auf verschiedene Pollenarten und nun reisen wir nach Italien in die Sommerferien. Welche Bäume und Gräser lösen dort Heuschnupfen aus? Muss ich mich auf grosse Beschwerden vorbereiten? Liebe Grüsse, Frau M., 38 Jahre…
     
aha!infoline antwortet
 
     

 

  SPONSORED CONTENT  
     
  aha! Allergiezentrum Schweiz - aha!newsletter Januar 2018 - Banner SAS - Junger Mann schnäuzt sich die Nase

Allergisch?

Achten Sie auf das Schweizer Allergie-Gütesiegel. Es zeichnet Produkte aus, die Betroffenen einen Mehrwert gegenüber normalen Produkten und zusätzliche Sicherheit bieten.

Pollenschutzgitter, Luftfilter oder Staubsauger mit dem Allergie-Gütesiegel sind im Hinblick auf die Reduktion der Allergenbelastung in Innenräumen unabhängig geprüft und zertifiziert. Sie werden von aha! Allergiezentrum Schweiz empfohlen.

     
Zu den Produkten
 
     

 

     
  aha! Allergiezentrum Schweiz - aha!newsletter Juni 2018 - eine Zecke - ein Teller mit grilliertem Fleisch

Allergisch auf Fleisch nach Zeckenbiss

Was sich nach Fiktion anhört, ist tatsächlich möglich. Zecken sind nicht nur Überträger verschiedener Krankheiten, sondern können auch eine Allergie auf rotes Fleisch auslösen. Wir erklären Ihnen die Zusammenhänge...
     
Näheres erfahren
 
     

 

     
  aha! Allergiezentrum Schweiz - aha!newsletter Juni 2018 - Kurs für Hebamme und Fachpersonen aus der Wochenbettbetreuung - Mutter kleidet Säugling

Unsere neuen Kurse für Fachpersonen

Das Baby ist da – und mit ihm tausend Fragen. Hebammen und Fachpersonen aus der Wochenbettbetreuung sind nebst Mütter- und Väterberaterinnen für Eltern bei Fragen rund ums Kind häufig die erste Anlaufstelle. Ihre kompetente Beratung ist ein wichtiges Fundament für die Prävention und den Umgang bei Nahrungsmittelallergien, Intoleranzen und atopischer Dermatitis...
     
Infos zur neuen Fortbildung
 
     

 

     
 

Wir helfen Betroffenen – helfen auch Sie!

aha! Allergiezentrum Schweiz - Spenden - Joel hat Neurodermitis und viele schlaflose Nächte  

Sie waren alle am Limit angelangt: Der kleine Joël, der sich wund kratzte. Die Eltern, die monatelang keinen Schlaf fanden und versuchten, ihren weinenden Buben zu beruhigen. Die Familie befand sich in einer Krise. Aus dieser fand sie dank aha! Allergiezentrum Schweiz heraus. Helfen Sie uns, anderen zu helfen.

Jetzt spenden!

 
     

 

     
  aha! Allergiezentrum Schweiz - aha!newsletter Juni 2018 - Fruktiosemalabsorption - Erdbeeren

(K)eine Sommerfreude

Jetzt haben sie Saison: Früchte in allen Farben. Was aber, wenn einem Erdbeeren, Kirschen und Co. auf den Darm schlagen? Wer Fruchtzucker nicht verträgt, leidet womöglich an einer Fruktosemalabsorption. Wir erklären gerne mehr und geben Tipps...
     
Sich zu helfen wissen
 
     

 

     
  aha! Allergiezentrum Schweiz - aha!newsletter Juni 2018 - Schimmelpilze - Markoaufnahme

Schimmelpilzallergie: Forschung macht Hoffnung

Schnupfen, tränende Augen, Husten und Atemnot in den eigenen vier Wänden. Das kann eine Schimmelpilzallergie sein, die behandelt werden muss. Sie ganz loszuwerden, ist bisher nicht möglich. Das kann sich in Zukunft vielleicht ändern, denn ein Forschungsteam machte eine vielversprechende Entdeckung...
     
Mehr erfahren
 
     

 

     
  aha! Allergiezentrum Schweiz - aha!newsletter Juni 2018 - JAllied Health Personnel Symposium 2019

Jetzt anmelden fürs Symposium 2019

Allergien, Haut- und Atemwegserkrankungen: In diesen Bereichen können Gesundheitsfachleute aus der Romandie und der Deutschschweiz am Allied Health Personnel Symposium ihr Wissen vertiefen. Den Weiterbildungstag führt aha! Allergiezentrum Schweiz in Partnerschaft mit der Schweizerischen Gesellschaft für Allergologie und Immunologie (SGAI) am 28. März 2019 in Bern durch...
     
Teilnehmen
 
     

 

   
Herausgeberin
Stiftung
aha! Allergiezentrum Schweiz
Scheibenstrasse 20
3014 Bern
031 359 90 00
info@aha.ch

www.aha.ch

Datenschutz
Qualitätssicherung

Editrice
Fondation
aha! Centre d’Allergie Suisse
Scheibenstrasse 20
3014 Berne
031 359 90 00
info@aha.ch

www.aha.ch

Protection des données
Code de conduite

   
           
Newsletter abmelden Se désinscrire de l’aha!newsletter