Medienmitteilungen

 
Kommunikations- und Medienverantwortliche

Annelise Lundvik
Telefon: +41 31 359 90 40
E-mail: annelise.lundvik@aha.ch


Füllerinserate

   
 

 

    • aha! Allergiezentrum Schweiz news

      aha!award 2014: die prämierten Projekte 23.10.2014

      Den Hauptpreis des diesjährigen aha!award teilen sich drei Projekte. Sie fokussieren den Themenbereich Erdnussallergie und Anaphylaxie, bieten Lösungen für betroffene Kinder sowie Unterstützung im Familien- und Schulalltag. Eine Maturaarbeit zum Thema Anaphylaxie wird in der Kategorie «Jugend-Projekte» prämiert.

      mehr
    • aha! Allergiezentrum Schweiz news

      Die HGK wird zum Allergiecampus 08.05.2014

      Die Hochgebirgsklinik Davos (HGK) stand vor dem Konkurs, wurde saniert und kann dank dem Engagement von Unternehmer Klaus-Michael Kühne weiterbestehen. Die Klinik wird als «Allergiecampus» neu ausgerichtet. Angestrebt ist die Zusammenarbeit mit internationalen Forschungsinstituten wie CK-CARE und die Fokussierung auf Forschung, Behandlung und Ausbildung im Allergiebereich.

      mehr
    • aha! Allergiezentrum Schweiz news

      Frühes, intensives Birkenpollenjahr 03.04.2014

      Der warme Winter zeigt Auswirkungen auf eine bis anhin ungewöhnliche Pollensituation. Nach einem frühen Pollenflug von Hasel und Erle ab Anfang Januar, setzte auch der Blühbeginn der Birkenpollen um gut zehn Tage früher ein als im Durchschnitt vergangener Jahre. Es ist mit einer starken Birkenpollensaison zu rechnen.

      mehr
    • aha! Allergiezentrum Schweiz news

      Nationaler Allergietag 2014 25.03.2014

      Am sechsten Nationalen Allergietag vom 27. März werden Tausende von Zugreisenden und Pendlern in 12 Schweizer Bahnhöfen mit alltäglichen Sujets in Überlebensgrösse überrascht. Es sind einige der häufigsten Auslöser von Allergien, die sich im Rahmen der nationalen Präventionskampagne von aha! Allergiezentrum Schweiz auf Grossleinwänden Bild für Bild abfolgen.

      mehr
    • aha! Allergiezentrum Schweiz news

      Allergisch oder intolerant auf Nahrungsmittel? 19.08.2013

      Immer mehr Menschen reagieren auf gewisse Nahrungsmittel und Zutaten mit krankmachenden Symptomen. Nahrungsmittelunver-träglichkeiten werfen viele Fragen auf, beinhalten ein breites Themenfeld und stehen nun im Fokus einer Vortragsreihe, die ab September in sieben Schweizer Städten von aha! Allergiezentrum Schweiz durchgeführt wird. 

      mehr
aha!infoline 031 359 90 50
    • aha! Allergiezentrum Schweiz
      Scheibenstrasse 20
      3014 Bern
      031 359 90 00 | info@aha.ch
  • zewo

© aha! Letzte Aktualisierung: 27.02.2014 Disclaimer Qualitätssicherung Datenschutz